Montag, 25. Oktober 2010

Das kunterbunte Katzenbuch


Katzengeschichten, Wissenswertes und Schönes rund um die Samtpfoten

Das kunterbunte Katzenbuch ist eine Sammlung aus Kurzgeschichten verschiedener Autoren, die mit kleinen Gedichten, vielen Fotos (teilweise in Farbe) und witzigen Zeichnungen von Renate Blaes sehr liebvoll gestaltet wurde. Als Hundebesitzerin muss ich zwar ein wenig protestieren, weil der Hund zu Beginn des Buches im Vergleich zur Katze eher schlecht wegkommt, doch das sehen wir mal großzügig nach. Wahrscheinlich gehört die Autorin zu den vom Leben benachteiligten, die noch nie einen Hund an ihrer Seite hatten, und weiß es darum nicht besser. ;o)

Doch Spaß beiseite und zurück zum Buch: Zwischen den sehr liebevoll geschriebenen Katzengeschichten sind kleine Tipps zur Katzenhaltung und Zitate eingestreut. Die einzelnen Geschichten, mal aus der Sicht der Menschen, mal aus der Sicht der Katze geschrieben, lesen sich allesamt wie Liebeserklärungen an die Samtpfoten. Sehr liebevoll berichten Katzenbesitzer über Ihr Leben mit Katzen, die ein Handicap haben, oder einfach nur das Leben ihrer Menschen auf den Kopf stellen. Alles in allem ein sehr schönes Katzenbuch, das auch durch seine äußerst liebevolle  Gestaltung auffällt und jeden Katzenliebhaber erfreuen dürfte.
.
Klappentext:

Dieses Katzenbuch ist ein bisschen anders als die üblichen Katzenbücher. Es erzählt zwar viel über Katzen, es erzählt zwischen den Zeilen aber auch viel über Menschen, denen eine Katze begegnet ist und die dies als Glück für sich begriffen haben.

Aufgeweckte Illustrationen, schöne Fotos, gefühlvolle Gedichte und empfindsame Worte großer Persönlichkeiten zu diesen bezaubernden Tieren begleiten die Geschichten von Menschen wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, denen aber allen eines gemeinsam ist: irgendwann einmal haben sie ihr Herz einer Katze geschenkt.

Über die Autorin / Herausgeberin:
.
Zum Schreiben kam die Autorin nach eigenen Angaben wie "die Jungfrau zum Kind". Es begann mit Kurzgeschichten, dann folgte andere, ganz persönliche Erlebnisse, und durch Zufall wurde eine Literaturagentin darauf aufmerksam. Sie riet Renate Blaes einen zu Roman schreiben - im gleichen Stil der Geschichten. Mittlerweile gibt es sieben Bücher von ihr. Die ersten Romane sind bei namhaften Verlagen wie Bastei Lübbe, Fischer Tb und dem Schneekluth Verlag ntschieden. Für die Veröffentlichung ihrer Katzenbücher hat die Autorin dann aber die Veröffentlichung über BoD vorgezogen. Möglicherweise auch, weil die Autorin und selbstständige Grafikdesignerin dort freie Hand in der Gestaltung des Bücher hat und ihr dies eine Herzensangelegenheit war. Die liebevolle Aufmachung und schöne Gestaltung des kunterbunten Katzenbuchs legt diese Vermutung jedenfalls nahe.
.
ISBN 978-3-8334-6220-7
Paperback, 120 Seiten
Books on Demand
Herausgeberin: Renate Blaes
Preis: (D) 14,95 Euro
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet

Related Posts with Thumbnails