Sonntag, 20. Februar 2011

Viel Neues auf tiergeschichten.net

Treue Besucher werden es schon bemerkt haben, die Hautseite www.tiergeschichten.net wurde umgestaltet und erweitert. tiergeschichten.net hat aber nicht nur ein neues Styling erhalten, sondern sammelt jetzt neben Tiergeschichten und tierischen Buchtipps auch Tiergedichte und Kurzgeschichten.

Wer Lust hat, Tiergedichte, tierische Kurzgeschichten oder Leseproben einzusenden, ist also herzlich eingeladen dies zu tun. Infos dazu findet ihr unter "Mitmachen" und "Autoren-Infos".

Unser Blog wird jetzt direkt in die Website tiergeschichten.net eingebunden. Das heißt, die neuen Beiträge sind also ab sofort im neuen Tiergeschichten-Blog zu finden.

Freitag, 3. Dezember 2010

Kostenlose Vorlesegeschichte: Das grüne Kaninchen Hopsipops


Das grüne Kaninchen Hopsipops - eine Gute Nacht Geschichte über das Anderssein

Kinder können ja manchmal so gemein sein - und das gilt auch für Kaninchenkinder! Das Kaninchen Hopsipops bekommt dies schmerzlich zu spüren, denn die anderen Kaninchen wollen nicht mit ihm spielen, weil er anders aussieht als sie. Doch dann, eines Tages passiert auf der Kaninchenwiese etwas ganz Erstaunliches ...

Eine kleine Geschichte über das Anderssein und über den Sinn mancher Dinge, der sich auf den ersten Blick oft nicht erschließen mag. Die Geschichte steht Ihnen als kostenloses eBook zur Verfügung unter: http://kindergeschichten.lydia-albersmann.de. Viel Spaß damit!
.

Mittwoch, 24. November 2010

Weihnachten naht: Geschenkideen für Tierfreunde

Und schon ist es wieder so weit: Die Weihnachtsmärkte sind eröffnet, und spätestens jetzt wird klar, dass Weihnachten mit riesigen Schritten naht. Bücher gehören (glücklicherweise ;o) immer noch zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken überhaupt und stehen auf vielen Wunschlisten ganz weit oben. Amazon stellt praktische Tools zur Verfügung, die immer die gerade aktuell meistgewünschten und häufig verschenkten Bücher eines Genres anzeigt. Hier die aktuellen Geschenkideen für Tierfreunde:

 

Das Widget wird von Amazon generiert und aktualisiert sich ganz von selbst. Es gibt die beliebtesten Geschenkideen / meistgewünschten Bücher in der Rubrik Tierbücher wieder. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen & Schenken!
.

Donnerstag, 4. November 2010

Wir bellen zweisprachig - Griffon, Epagneul, Beauceron & Co.


Wir bellen zweisprachig – Hundegeschichten von Nele Tabler und weiteren AutorInnen
.
Das handliche Taschenbuch ist eine Sammlung liebevolle geschriebener Kurzgeschichten, in denen es hauptsächlich um Hunde aus dem Tierheim geht. Dieses Buch bietet  aber nicht nur unterhaltsame Geschichten für Hundefans, sondern es vermittelt gleichzeitig auch Wissenswertes zum Tierschutz und räumt mit einigen Vorurteilen und weit verbreiteten Irrtümern zum Auslandstierschutz auf. Sehr gut gefallen hat mir die Idee, zwischen den einzelnen Erzählungen kleine, übersichtlich abgegrenzte Absätze einzufügen, in denen kurze, interessante Infotexte, oder auch einfach mal schöne Zitate rund um den Hund eingefügt sind.

Ein Lesespaß, der Tieren hilft

Der gesamte Verkaufserlös aus diesem Buch geht an das Tierheim Sinsheim und Umgebung e.V. Aus diesem Tierheim stammen auch die meisten tierischen Protagonisten der Geschichten. Nicht nur aus diesem Grund ein Buch, das ich mit Freunde gelesen habe und hier sehr gerne weiterempfehle.

Klappentext des Buches:

Sie heißen Meline, Choupinette, Bruno und Nalok. Sie sind Porcelaines, Griffons, Bleu de Gascognes und absolut spitzenmäßige Mischungen. Sie stammen aus einer Region, wo wir gerne Urlaub machen: der Provence. Dort wartete auf sie die Todesspritze. »Etwas Besseres als den Tod findest du überall«, dachten sie und machten sich auf nach Deutschland. Sans Collier Provence, ein deutsch-französisches Tierschutzprojekt, und das Tierheim Sinsheim und Umgebung e. V. halfen ihnen dabei. In diesem Buch erzählen Herrchen und Frauchen ihre Geschichten und sammeln so gleichzeitig Spenden. Denn der Verkaufserlös geht direkt an das Tierheim Sinsheim und Umgebung e.V.

Daten zum Buch:

Titel: Wir bellen zweisprachig
Untertitel: Griffon, Epagneul, Beauceron & Co.
(Mit-) Autorin & Buchgestaltung: Nele Tabler
Herausgeber: Tierheim Sinsheim und Umgebung e.V.
Books on Demand
ISBN 978-3-8391-1449-0
Paperback, 120 Seiten 
.

Montag, 25. Oktober 2010

Das kunterbunte Katzenbuch


Katzengeschichten, Wissenswertes und Schönes rund um die Samtpfoten

Das kunterbunte Katzenbuch ist eine Sammlung aus Kurzgeschichten verschiedener Autoren, die mit kleinen Gedichten, vielen Fotos (teilweise in Farbe) und witzigen Zeichnungen von Renate Blaes sehr liebvoll gestaltet wurde. Als Hundebesitzerin muss ich zwar ein wenig protestieren, weil der Hund zu Beginn des Buches im Vergleich zur Katze eher schlecht wegkommt, doch das sehen wir mal großzügig nach. Wahrscheinlich gehört die Autorin zu den vom Leben benachteiligten, die noch nie einen Hund an ihrer Seite hatten, und weiß es darum nicht besser. ;o)

Doch Spaß beiseite und zurück zum Buch: Zwischen den sehr liebevoll geschriebenen Katzengeschichten sind kleine Tipps zur Katzenhaltung und Zitate eingestreut. Die einzelnen Geschichten, mal aus der Sicht der Menschen, mal aus der Sicht der Katze geschrieben, lesen sich allesamt wie Liebeserklärungen an die Samtpfoten. Sehr liebevoll berichten Katzenbesitzer über Ihr Leben mit Katzen, die ein Handicap haben, oder einfach nur das Leben ihrer Menschen auf den Kopf stellen. Alles in allem ein sehr schönes Katzenbuch, das auch durch seine äußerst liebevolle  Gestaltung auffällt und jeden Katzenliebhaber erfreuen dürfte.
.
Klappentext:

Dieses Katzenbuch ist ein bisschen anders als die üblichen Katzenbücher. Es erzählt zwar viel über Katzen, es erzählt zwischen den Zeilen aber auch viel über Menschen, denen eine Katze begegnet ist und die dies als Glück für sich begriffen haben.

Aufgeweckte Illustrationen, schöne Fotos, gefühlvolle Gedichte und empfindsame Worte großer Persönlichkeiten zu diesen bezaubernden Tieren begleiten die Geschichten von Menschen wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, denen aber allen eines gemeinsam ist: irgendwann einmal haben sie ihr Herz einer Katze geschenkt.

Über die Autorin / Herausgeberin:
.
Zum Schreiben kam die Autorin nach eigenen Angaben wie "die Jungfrau zum Kind". Es begann mit Kurzgeschichten, dann folgte andere, ganz persönliche Erlebnisse, und durch Zufall wurde eine Literaturagentin darauf aufmerksam. Sie riet Renate Blaes einen zu Roman schreiben - im gleichen Stil der Geschichten. Mittlerweile gibt es sieben Bücher von ihr. Die ersten Romane sind bei namhaften Verlagen wie Bastei Lübbe, Fischer Tb und dem Schneekluth Verlag ntschieden. Für die Veröffentlichung ihrer Katzenbücher hat die Autorin dann aber die Veröffentlichung über BoD vorgezogen. Möglicherweise auch, weil die Autorin und selbstständige Grafikdesignerin dort freie Hand in der Gestaltung des Bücher hat und ihr dies eine Herzensangelegenheit war. Die liebevolle Aufmachung und schöne Gestaltung des kunterbunten Katzenbuchs legt diese Vermutung jedenfalls nahe.
.
ISBN 978-3-8334-6220-7
Paperback, 120 Seiten
Books on Demand
Herausgeberin: Renate Blaes
Preis: (D) 14,95 Euro
.
Related Posts with Thumbnails